links_3.jpg
   

 

Herzlich willkommen auf der Homepage der
"Hexenzunft Villingen e.V. 1969"
 
Villingen-Schwenningen, den 08.04.2014

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
aus gegebener Situation möchten wir Sie informieren, dass
Andreas Kratt von seinem Amt als 1. Zunftmeister der Hexenzunft Villingen e.V. zurück getreten ist.

Die verbleibende Vostand- und Ratschaft bedauert diesen Entschluss zutiefst! Aber sie respektiert seine Entscheidung.

Im Namen der Hexenzunft sage ich, Meik Gildner, Andreas mit aller Herzlichkeit DANKE! Wir bedanken uns für seinen unermüdlichen und außergewöhnlichen Einsatz für die Hexenzunft Villingen! Ihn nicht mehr an der Spitze des Vereins zu haben ist unbestritten ein großer Verlust für uns alle! Ich versichere, dass wir Andreas' Ideen und Visionen der Hexenzunft weiter verfolgen möchte.

Die Frage nach dem 'Warum?' ist sicher keine einfache Frage. In den letzten Monaten kam es zu mehreren Unstimmigkeiten innerhalb der gesamten Vorstandschaft und Ratschaft. Andreas hat für sich entschieden diesen Schritt zu gehen, um die Unstimmigkeiten damit eventuell zu beenden und gegebenenfalls Schaden von der Hexenzunft fern zu halten. Sicher ist nur eins: jeder in der Runde der Vorstand- und Ratschaft hat seinen Teil dazu beigetragen, dass die Situation aktuell so ist, wie sie ist! Alles Weitere sind Spekulationen und Hörensagen. Wir möchten euch alle bitten, dem Verein aber auch den Personen zuliebe, sämtlichem Hörensagen kein Gehör zu schenken.

Ebenso zurück getreten sind die Säckelmeister Tanja Dinser und Michael Hermannseder.

Auch an Tanja und Michael spricht die Hexenzunft ihren Dank aus. Die finanzielle Situation der Hexenzunft ist ideal. Es gibt aus dem finanziellen Bereich keinerlei Zerwürfnisse.

 

Nun aber heißt es nach vorne zu blicken und gemeinsam das Geschaffene und die Erfolge des Vereins weiter zu tragen. Wir, Andreas und Meik, möchten euch alle bitten dem Gelingen beizutragen. Wir gehen davon aus, dass die weiteren Positionen im Verein gefestigt sind und bleiben.

 

Bis zur Jahreshauptversammlung wird die ganze Kraft eingebracht um die Geschäfte und Aktivitäten des Vereins zu führen und erfolgreich umzusetzen.

Wir hoffen, dass die Mitglieder bei der nächsten Jahreshauptversammlung wieder eine vollständige Vorstandschaft wählen können und wählen werden.

 

 

Mit freundlichen Grüßen und Hex Hex Huiii

und verfasst von:

 

 

Andreas Kratt                                    Meik Gildner 


 Das Neue offizielle Villinger Hexenlied

 

       

 

Zu kaufen beim Fanshop für 6,66€ 

 


 Wie natürlich alle wissen sind wir gerade dabei unser
Hexenstüble umzubauen, damit es an der Fasnet und
unterm Jahr noch schöner für euch dasteht.

Hier ein paar Impressionen von unserem Newsman
Achim Schneider (villingerfasnet) auf YouTube:

!klick Mich!
Arbeitseinsätze im Stüble sind IMMER:
Mittwochs 18.00 Uhr

Wir würden uns sehr freuen  euch bei einem Arbeitseinsatz
im Stüble begrüßen zu dürfen !!!

 


 

 

Unser Hexenstüble in der Turmgasse 14 wird nach dem Kauf durch die Hexenzunft Villingen e.V. saniert und erweitert! Dieses Projekt wird durch ehrenamtliche Arbeit gestemmt. Natürlich bedarf es auch finanziellen Mitteln. Alle Infos zu dem Projekt und unseren Spendenaufruf findet ihr hier... 
Projekt Hexenstüble 2011

 

 


 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 2008 Hexenzunft Villingen 1969 e.V.